top of page
3P6A0986.jpg

Über mich

Ich praktiziere bereits seit über 10 Jahren Yoga. Wo es Anfangs eher einer on-off-Beziehung glich, ist Yoga in den letzten 4 Jahren mein wichtigster, täglicher Begleiter geworden. Nach einigen Schicksalsschlägen fühlte ich mich taub, lustlos und antriebslos. Ich steckte mitten in einer Depression, aus der ich nicht mehr raus kam.

 

Durch Yoga habe ich gelernt mich wieder selbst zu spüren und auf meine innere Stimme zu hören. Ich habe dadurch meine Motivation und die Freude am Leben wiedergefunden und fühle mich rundum wohl.  Mit guter Laune, der richtigen Portion Humor und Spaß und viel Einfühlungsvermögen möchte ich mein Wissen weitergeben, Yoga für alle zugänglich machen und auch anderen in schwierigen Lebenslagen helfen.

Egal was dir passiert ist oder in deinem Leben gerade los ist, auch du hast es verdient wieder glücklich zu sein!

preview (2).jpg

Über No Rules Yoga

Yoga kann jeder! Man muss nicht zwingend spirituell sein oder nach buddhistischen Werten Leben um Yoga machen zu können. Für viele wirkt der spirituelle Aspekt am Anfang sogar noch abschreckend. Aus diesem Grund habe ich No Rules Yoga gegründet. Im Gegensatz zu den meisten Yogaklassen dauern meine Einheiten nur 60 Minuten und der Fokus liegt auf der körperlichen Wirkung des Yoga.

Ich versuche meine Kurse so aufzubauen, dass jeder dabei sein kann und niemand von Anfang an überfordert oder abgeschreckt wird. Natürlich kommt für alle spirituell offenen Personen dieser Aspekt trotzdem nicht zu kurz. Für mich zählt die richtige Mischung aus körperlicher und geistiger Praxis.

Individuelle Betreuung in Absprache am Ort deiner Wahl!

3P6A0472.jpg
bottom of page